Vom Urknall zum Weltall

  • 10. September 2013

Die 13. Highlights der Physik starten am 17. September in Wuppertal.

Das Wissenschaftsfestival„Highlights der Physik gastiert seit 2001 von Jahr zu Jahr in einer anderen Stadt – in diesem Jahr in Wuppertal. Vom 17. bis 21. September wird die Barmer Innenstadt zur physikalischen Erlebniswelt mit einem vielseitigen Programm insbesondere für Kinder und Jugendliche: Angeboten werden eine interaktive Ausstellung, ein Wettbewerb für Schüler und Schülerinnen ab der 5. Klasse, Mitmach-Experimente für Kinder im Vor- und Grundschulalter, Bühnenshows sowie öffentliche Vorträge im Haus der Jugend und in der Immanuelskirche. Unter den Vortragenden sind die Communicator-Preisträger Harald Lesch und Metin Tolan. Den Auftakt zur Eröffnung am 17. September bildet die „Highlights-Show“, moderiert von Ranga Yogeshwar. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Plakat

Das Wissenschaftsfestival wird veranstaltet vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) und der Bergische Universität Wuppertal. Partner sind die Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung, die Klaus Tschira Stiftung, die Wuppertaler Junior-Uni, die Internetplattform Welt der Physik sowie die Oerlikon Leybold Vacuum GmbH, die Westdeutsche Zeitung und Radio Wuppertal.

Bei den 13. Highlights der Physik geht es um die Teilchen- und Astroteilchenphysik sowie die Atmosphärenphysik in all ihren Facetten, von der Grundlagenforschung bis zur Anwendung im Alltag. Besucherinnen und Besucher können sich an über 30 Stationen mit jeder Menge Physik zum Anfassen und Ausprobieren informieren. Hier wird es möglich sein, selbst zu experimentieren. Forscherinnen und Forscher aus Wuppertal und aus dem gesamten Bundesgebiet sind an der Ausstellung beteiligt.

DPG / AH

Share |

Webinar

Einführung in die Simulation von Halbleiter-Bauelementen

  • 30. November 2017

Von Mosfets über LEDs bis zu Wafern – Halb­leiter­bau­elemente sind essen­tielle Bestand­teile moderner Tech­nik in nahezu allen Bran­chen. Die nume­ri­sche Simu­la­tion kann dabei ein wich­ti­ges Hilfs­mit­tel dar­stel­len, um diese Bau­elemen­te in ihrer Funk­tions­weise zu analy­sie­ren und somit deren Kon­zep­tion zu er­leich­tern.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer