Zum Glühlampenausstieg

  • 12. April 2010

Neue Ausgabe von "Physik konkret" erschienen.

Aufgrund einer EU-Verordnung wird die traditionelle Glühlampe seit September vergangenen Jahres schrittweise vom Markt genommen. Bis Ende 2012 soll sie vollständig aus den Warenregalen verschwinden. An deren Stelle sollen effizientere Leuchten treten, insbesondere Kompakt-Leuchtstofflampen, die gemeinhin „Energiesparlampen“ genannt werden. Wie groß ist das Einsparpotential und wie steht es um die Umweltbelastung durch das in Energiesparlampen enthaltene Quecksilber?

"Beim Energiesparen gibt es keinen Königsweg. Doch die Diskussion über den Einsatz von Energiesparlampen schafft ein Bewusstsein dafür, dass wir alle sorgsamer mit Energie umgehen sollten. Tatsache ist aber auch, dass wir viel stärker in die Energieforschung investieren müssen."

Gerd Litfin, Präsident der Deutschen Physikalischen Gemeinschaft (Bild: DPG)

Mehr Informationen bietet die neue Ausgabe von „Physik konkret“. Das Faktenblatt der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) gibt es zum kostenfreien Download unter www.physikkonkret.de.

DPG/PH

Weitere Informationen

Share |

Webinar

Einführung in die Simulation von Halbleiter-Bauelementen

  • 30. November 2017

Von Mosfets über LEDs bis zu Wafern – Halb­leiter­bau­elemente sind essen­tielle Bestand­teile moderner Tech­nik in nahezu allen Bran­chen. Die nume­ri­sche Simu­la­tion kann dabei ein wich­ti­ges Hilfs­mit­tel dar­stel­len, um diese Bau­elemen­te in ihrer Funk­tions­weise zu analy­sie­ren und somit deren Kon­zep­tion zu er­leich­tern.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer