Ilmenauer Physiksommer

  • 08. June 2004



Im September gibt es wieder den "Ilmenauer Physiksommer". Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler der Oberstufe - bis 10. Juli 2004.

Das Institut für Physik der Technischen Universität Ilmenau schreibt für Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe wieder die Teilnahme am "Ilmenau Physiksommer" aus. Die einwöchige Kompaktveranstaltung vom 13. bis 17. September steht in diesem Jahr unter dem Thema "Selbstorganisation, Fraktale, Chaos - Alles in Ordnung?".

Im "Physiksommer" können Schülerinnen und Schüler eine Woche lang aktuelle und realitätsnahe physikalische Fragestellungen in Vorlesungen und Seminaren kennen lernen und in Praktika selbst experimentieren. Das Vortragsprogramm behandelt Themen wie Ordnung und Chaos, die Selbstorganisation von komplexen Netzwerken, Selbstorganisierte und fraktale Strukturen in der Natur oder die Strukturbildung in Fluiden. In Seminaren und Praktika werden Einzelthemen vertiefend behandelt. Natürlich ist auch für ein entspannendes Rahmenprogramm gesorgt.

Interessenten müssen sich bis spätestens 10. Juli 2004 einzeln um eine Teilnahme bewerben und werden dann benachrichtigt.

Der "Physiksommer" wird von der Marga und Kurt Möllgaard-Stiftung gefördert. Die Teilnahme ist für die Schülerinnen und Schüler kostenfrei; die Unterbringung erfolgt in der Jugendherberge Ilmenau.

Weitere Infos:

Share |

Webinar

Einführung in die Simulation von Halbleiter-Bauelementen

  • 30. November 2017

Von Mosfets über LEDs bis zu Wafern – Halb­leiter­bau­elemente sind essen­tielle Bestand­teile moderner Tech­nik in nahezu allen Bran­chen. Die nume­ri­sche Simu­la­tion kann dabei ein wich­ti­ges Hilfs­mit­tel dar­stel­len, um diese Bau­elemen­te in ihrer Funk­tions­weise zu analy­sie­ren und somit deren Kon­zep­tion zu er­leich­tern.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer