Mehr Solarstrom in Deutschland

  • 09. November 2006

Aachen (dpa) - Im vergangenen Jahr sind in Deutschland Solarstromanlagen mit einer Gesamtleistung von 912 Megawatt (MW) neu installiert worden. 2004 waren es 597 MW. Die Zahl sei deutlich höher als angenommen, teilte das Solarstrom-Magazin «Photon» am Mittwoch in Aachen mit. Demzufolge trugen die in Deutschland auf Dächern und Freiflächen installierten Solaranlagen im vergangenen Jahr insgesamt 0,26 Prozent zur deutschen Stromproduktion bei. Allein in Bayern seien im vergangenen Jahr Solarstromanlagen mit insgesamt 419 MW installiert worden. Das sei mehr als in den weltweit zweit- und drittgrößten Märkten Japan (290 MW) und USA (100 MW) zusammen. Für die Zahlen hat die Zeitschrift nach eigenen Angaben bei allen 900 deutschen Stromnetzbetreibern nachgefragt und von 867 Antwort erhalten.

Weitere Infos:

Share |

Newsletter

Haben Sie Interesse am kostenlosen wöchentlichen oder monatlichen pro-physik.de-Newsletter? Zum Abonnement geht es hier.

Neuheit

Chameleon Laser

Chameleon Discovery Laser von Coherent

Eingehäu­si­ger, auto­ma­ti­scher Femto­sekun­den­laser für Zwei­pho­to­nen­mikro­sko­pie und ul­tra­schnel­le Spek­tro­sko­pie
mehr

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer