Karl Heinz Beckurts-Preis 2006

  • 01. December 2006

Darmstadt/Jülich (dpa) - Für ihren Beitrag zur Verbesserung von Elektronenmikroskopen wird ein Team von drei Wissenschaftlern mit dem «Karl Heinz Beckurts-Preis 2006» geehrt. Ein weiterer Preis geht an den stellvertretenden Präsidenten der Technischen Universität Darmstadt, Johannes Buchmann. Die Auszeichnungen sind mit jeweils 30 000 Euro dotiert und werden am 8. Dezember von Manfred Popp, dem Vorsitzenden der Karl Heinz Beckurts-Stiftung, in München überreicht. Sie werden für «herausragende wissenschaftlich-technische Leistungen mit Impulsen für die industrielle Innovation» vergeben.

Buchmann erhält den Preis für seine Forschungsarbeiten zur langfristigen Sicherheit elektronischer Signaturen, die die Echtheit eines Dokuments bestätigen. So werde die Sicherheit von Homebanking- Anwendungen oder Gesundheitskarten durch elektronische Signaturen gewährleistet, hieß es zur Begründung der Auszeichnung.

Für ihre gemeinsamen Arbeiten auf dem Gebiet der Elektronenoptik geehrt werden der Direktor am Institut für Festkörperforschung des Forschungszentrums Jülich, Knut Urban, der Heidelberger Maximilian Haider (CEOS GmbH) und Harald Rose, der früher an der Technischen Universität Darmstadt tätig war. Damit wird die Entwicklung einer neuen Linse für Elektronenmikroskope gewürdigt, die es ermöglicht, Materialien mit atomarer Auflösung darzustellen.

Die Auszeichnung wird jährlich verliehen. Stifterin der Karl Heinz Beckurts-Stiftung ist die Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren.

Weitere Infos:

Share |

Webinar

Einführung in die Simulation von Halbleiter-Bauelementen

  • 30. November 2017

Von Mosfets über LEDs bis zu Wafern – Halb­leiter­bau­elemente sind essen­tielle Bestand­teile moderner Tech­nik in nahezu allen Bran­chen. Die nume­ri­sche Simu­la­tion kann dabei ein wich­ti­ges Hilfs­mit­tel dar­stel­len, um diese Bau­elemen­te in ihrer Funk­tions­weise zu analy­sie­ren und somit deren Kon­zep­tion zu er­leich­tern.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer