Gesucht: «Stadt der Wissenschaft 2009»

  • 23. February 2007

Gesucht: «Stadt der Wissenschaft 2009»

Essen (dpa) - Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft sucht zum fünften Mal die «Stadt der Wissenschaft». Der Wettbewerb richte sich an klassische Universitätsstädte, bekannte Technologieregionen und Städte, die ihr Profil als Wissenschaftsstadt erst noch entwickeln wollen, berichtete der Stifterverband am Donnerstag in Essen. Die Siegerstadt erhält 250 000 Euro und die Chance, im Jahr 2009 ihr Potenzial in Wissenschaft, Forschung und Technologie einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Der Verband erwartet ein überzeugendes Gesamtkonzept, das zeige, wie die Stadt ihr wissenschaftliches Potenzial bündeln will. Sie soll in enger Kooperation mit ihren Forschungseinrichtungen das ganze Jahr mit wissenschaftlichen Aktivitäten ausfüllen. «Besonders wichtig ist uns, dass auch die lokale Wirtschaft, Kultur und die Bürger miteinbezogen sind», erklärte Generalsekretär Andreas Schlüter.

Knapp 50 Städte haben sich seit 2005 an den ersten vier Wettbewerbsrunden beteiligt. Sieger waren bisher Bremen-Bremerhaven (2005), Dresden (2006) und Braunschweig (2007). Der Sieger 2008 wird Ende März ermittelt: Im Finale stehen Jena und Potsdam.

Weitere Infos:

Share |

Webinar

Einführung in die Simulation von Halbleiter-Bauelementen

  • 30. November 2017

Von Mosfets über LEDs bis zu Wafern – Halb­leiter­bau­elemente sind essen­tielle Bestand­teile moderner Tech­nik in nahezu allen Bran­chen. Die nume­ri­sche Simu­la­tion kann dabei ein wich­ti­ges Hilfs­mit­tel dar­stel­len, um diese Bau­elemen­te in ihrer Funk­tions­weise zu analy­sie­ren und somit deren Kon­zep­tion zu er­leich­tern.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer