Leichter Zugang

  • 16. March 2004



Die Unis in Nordrhein-Westfalen erleichtern den Zugang zu naturwissenschaftlichen Fächern durch Vorkusrse.

Düsseldorf – Nordrhein-Westfalens Universitäten bieten Anfängern in naturwissenschaftlichen Studiengängen für das kommende Wintersemester 2004/05 kostenfreie Vorkurse vor dem Studienbeginn an. "Den angehenden Studierenden soll der Übergang zwischen Schule und Hochschule erleichtert werden. Hier wird der Grundstein für ein zügiges Studium gelegt", begrüßte NRW-Ministerin Kraft das Angebot der Hochschulen.

In Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftlichen Sekretariat für die Studienreform haben die Universitäten ein Informationsblatt erarbeitet, mit dem sie sich an die Studienanfänger in naturwissenschaftlichen Fächern wie Mathematik, Physik, Chemie und Informatik richten. Ziel der Vorkurse ist es, den – gerade in diesen Fächern – häufig auftretenden Problemen beim Übergang von der Schule zur Hochschule durch eine intensive Lernphase vor Beginn des Studiums entgegenzuwirken. Die Teilnahme an den kostenlosen Kursen ist freiwillig.

Ein weiteres spezielles Angebot sind Brückenkurse für Studierende mit Fachhochschulreife, die in integrierten Studiengängen an den ehemaligen Gesamthochschulen aus dem Fachhochschulzweig in den Studienbereich mit Universitätsabschluss wechseln wollen. Für diesen Wechsel muss die fachgebundene Hochschulreife erworben werden.

Quelle: idw

Weitere Infos:

Share |

Webinar

Einführung in die Simulation von Halbleiter-Bauelementen

  • 30. November 2017

Von Mosfets über LEDs bis zu Wafern – Halb­leiter­bau­elemente sind essen­tielle Bestand­teile moderner Tech­nik in nahezu allen Bran­chen. Die nume­ri­sche Simu­la­tion kann dabei ein wich­ti­ges Hilfs­mit­tel dar­stel­len, um diese Bau­elemen­te in ihrer Funk­tions­weise zu analy­sie­ren und somit deren Kon­zep­tion zu er­leich­tern.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer