Hochschulen und Institute im Überblick

  • 08. January 2007

Hochschulen und Institute im Überblick

Altdorf (dpa) - Das Bildungsangebot und die Arbeit von mehreren hundert deutschen Universitäten und Forschungseinrichtungen wird ab sofort in einer neuen Datenbank vorgestellt. Das Online-Angebot «Status Quo der Wissenschaften in Deutschland», an dem auch Arbeitslose des Jobcenters Nürnberg mitgewirkt haben, liefert Angaben über Fakultäten und Studiengänge. Zudem gebe es einen Überblick über Studienabschlüsse und Qualifikationsmöglichkeiten, teilte der Datenbankbetreiber, der Verein «Internationale Netzwerk-Universität-Altdorf» (INUA), am Freitag in Altdorf bei Nürnberg mit.

Die Datenbank soll unter anderem Abiturienten und Studenten bei der Studien- und Berufsberatung unterstützen. Zudem liefert sie Hochschulmitarbeitern, Politikern, Verbandsvertretern und Unternehmen einen Überblick über die deutsche Hochschullandschaft. Die Datenbank soll fortlaufend aktualisiert werden und in Zukunft um Angaben über Hochschul- und Forschungseinrichtungen in Frankreich, Großbritannien und den USA ergänzt werden.

Weitere Infos:

Share |

Webinar

Welches Turbulenzmodell soll ich benutzen?

  • 01. March 2018

Lösungen der seit nun fast 200 Jah­ren be­kann­ten Navier-Stokes-Glei­chung­en be­schrei­ben Strö­mung­en in al­len De­tails. Doch Tur­bu­len­zen sind noch im­mer ein nu­me­ri­scher Alb­traum, selbst mit Su­per­com­pu­tern sind tur­bu­len­te Strö­mung­en in re­a­lis­ti­schen Mo­del­len meist un­be­rech­en­bar.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer