Weltgrößte Robotermesse in Japan

  • 28. November 2007

Tokio (dpa) - Vor dem Hintergrund weltweit wachsender Nachfrage nach Industrierobotern hat am Mittwoch in Tokio eine der größten Robotermessen der Welt eröffnet. Eine Rekordzahl von 199 Unternehmen und 66 Organisationen zeigen auf der iRex 2007 bis zum 1. Dezember Roboter der unterschiedlichsten Art, von Industriemaschinen bis zu zweibeinigen Humanoiden. Branchenexperten sehen hinter der großen Zahl an Ausstellern die wachsende Nachfrage nach Industrierobotern.

Zunehmende Aufmerksamkeit erfreuen sich außerdem Roboter, die sich als quasi Partner des Menschen unter anderem bei der Altenpflege nützlich machen oder das Reinigungs- und Wachpersonal in Gebäuden verstärken sollen. Was solche hilfreichen Automaten noch so alles drauf haben, bekommen die Besucher der Messe in Tokio am letzten Tag zu sehen, wenn zweibeinige Roboter zum Ringkampf antreten. Die Veranstalter der Messe erwarten in diesem Jahr rund 130.000 Besucher.

Weitere Infos:

Share |

Webinar

Einführung in die Simulation von Halbleiter-Bauelementen

  • 30. November 2017

Von Mosfets über LEDs bis zu Wafern – Halb­leiter­bau­elemente sind essen­tielle Bestand­teile moderner Tech­nik in nahezu allen Bran­chen. Die nume­ri­sche Simu­la­tion kann dabei ein wich­ti­ges Hilfs­mit­tel dar­stel­len, um diese Bau­elemen­te in ihrer Funk­tions­weise zu analy­sie­ren und somit deren Kon­zep­tion zu er­leich­tern.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer