Stabübergabe in Bad Honnef

  • 21. February 2018

Teilchenphysiker Klaus Desch löst Dieter Meschede als wissenschaftlichen Leiter des Physikzentrums Bad Honnef ab.

Im April dieses Jahres übernimmt der Bonner Quanten­physiker Dieter Meschede die Präsidentschaft der Deutschen Physikalischen Gesellschaft. Um Ämter­überschneidungen zu vermeiden, legt er daher nach nunmehr 13 Jahren das Amt als Wissenschaftlicher Leiter des Physikzentrums Bad Honnef nieder. Als sein Nachfolger wurde nun Klaus Desch ernannt: „Ich freue mich auf diese spannende Aufgabe“, sagt Desch: „Das Physik­zentrum ist ein international etablierter Platz des wissenschaftlichen Austauschs und der Nachwuchs­förderung auf höchstem Niveau sowie eine Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. Ich will mich gerne dafür einsetzen, diese beiden Aspekte fortzuführen und weiter­zuentwickeln.“

Abb.: Klaus Desch (3.v.l.) ist neuer Wissenschaftlicher Leiter des Physikzentrums Bad Honnef. Er übernimmt das Amt von Dieter Meschede (3.v.r.), der im April dieses Jahres DPG-<wbr>Präsident wird. (Bild: DPG / Homann)

Abb.: Klaus Desch (3.v.l.) ist neuer Wissenschaftlicher Leiter des Physikzentrums Bad Honnef. Er übernimmt das Amt von Dieter Meschede (3.v.r.), der im April dieses Jahres DPG-Präsident wird. (Bild: DPG / Homann)

Das Physikzentrum Bad Honnef ist eine international angesehene wissenschaftliche Tagungs- und Begegnungs­stätte. Trägerin des Physikzentrums ist die Deutsche Physikalische Gesellschaft, die es mit Unterstützung der Elly-Hölterhoff-Böcking-Stiftung der Universität Bonn und mit Förderung des Landes Nordrhein-Westfalen betreibt. Das Physikzentrum hat die Aufgabe, die physikalische Forschung durch Intensivierung des Gedanken- und Erfahrungs­austauschs und der wissenschaftlichen Zusammenarbeit im nationalen und internationalen Rahmen zu fördern. Gleichzeitig dient es der Förderung der naturwissenschaftlich-technischen Fortbildung.

Desch ist wie Meschede Professor für Physik an der Universität Bonn. Er beschäftigt sich mit experimenteller Teilchen­physik und gehört unter anderem der ATLAS-Kollaboration am Large Hadron Collider (LHC) am CERN an. Als Wissenschaftlicher Leiter verantwortet Desch künftig das wissenschaftliche Veranstaltungs­programm des Physik­zentrums Bad Honnef. Ihm zur Seite stehen ein Wissenschaftlicher Beirat und ein Kuratorium, die beide eng mit dem Verwaltungsrat und der DPG zusammen­arbeiten.

DPG / DE

Share |

Newsletter

Haben Sie Interesse am kostenlosen wöchentlichen oder monatlichen pro-physik.de-Newsletter? Zum Abonnement geht es hier.

COMSOL NEWS 2018

COMSOL Days

Lesen Sie, wie Ingenieure in einer Vielzahl von Branchen präzise digitale Prototypen erstellen, um die Grenzen der Technologie zu überschreiten und den Bedarf an physischen Prototypen zu reduzieren, sowie Simulationsanwendungen zu erstellen, mit denen Kollegen und Kunden weltweit neue Ideen testen können.

comsol.de/c/7bzn

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer