Alle Neuerscheinungen »

Vom Gottesteilchen zur Weltformel

  • von Rüdiger Vaas
  • 18. February 2014
thumbnail image: Vom Gottesteilchen zur Weltformel

R. Vaas: Vom Gottesteilchen zur Weltformel, Kosmos, Stuttgart 2013, 512 S., geb., 24,99 €, ISBN 9783440138557

Das Wissen über die Elementarteilchen steht vor einer Revolution: Mit der größten Maschine der Menschheit wurde das legendäre Higgs-Boson entdeckt – und für dessen Voraussage der Nobelpreis verliehen. Andere Forscher fahnden nach Antiteilchen aus dem All und dem Schattenreich der Dunklen Materie. Was ist nach dem Urknall geschehen? Wie sind die Bausteine des Universums entstanden? Woraus besteht die Welt – und warum gibt es sie überhaupt?

Wissenschaftsreporter und Kosmologie-Spezialist Rüdiger Vaas spannt den Bogen vom Allerkleinsten zum Allergrößten. Er analysiert den aktuellen Erkenntnisstand und berichtet über die Suche nach einer „Weltformel“, die erklärt, was das Universum im Innersten zusammenhält. Eine einzigartige Exkursion vom Urknall zu anderen Universen und ins Innerste der Materie:

Mikrokosmos – den Bausteinen der Materie auf der Spur
Gottesteilchen – eine verwegene Annahme mit schwerwiegenden Folgen
Antimaterie – die Erforschung der verschwundenen Gegenwelt
Dunkle Materie – der unsichtbare Dirigent im Universum
Symmetrie – ein Code der Natur, der Einheit und Vielfalt schafft
Weltformel – auf der Suche nach einer „Theorie von Allem“

Rüdiger Vaas ist Wissenschaftsreporter, Astronomie- und Physik-Redakteur bei der populären Monatszeitschrift "bild der wissenschaft" und ein versierter Kenner der modernen Kosmologie, zu der er auch eigene philosophische Beiträge publiziert hat und weltweit Vorträge hält.

Weitere Infos

Lehrbuchkatalog Physik

Klassiker und Neuerscheinungen von Wiley-VCH zu den Bereichen Physik, Astronomie und Ingenieurwissenschaften finden Sie im Online-Katalog.

Lehrbuchkatalog Physik

Physiktrainer

Den Halliday sowie den Physiktrainer finden Sie hier.

Halliday

Webinar

Einführung in die Simulation von Halbleiter-Bauelementen

  • 30. November 2017

Von Mosfets über LEDs bis zu Wafern – Halb­leiter­bau­elemente sind essen­tielle Bestand­teile moderner Tech­nik in nahezu allen Bran­chen. Die nume­ri­sche Simu­la­tion kann dabei ein wich­ti­ges Hilfs­mit­tel dar­stel­len, um diese Bau­elemen­te in ihrer Funk­tions­weise zu analy­sie­ren und somit deren Kon­zep­tion zu er­leich­tern.

Alle Webinare »

Site Login

Bitte einloggen

Andere Optionen Login

Website Footer